Diese Großfamilie „Mouse“ lebt glücklich und in Frieden mit der Hauskatze Tom. Eines Tages besuchen Aunt Henrietta und Uncle Ferdinand die Familie. Aunt Henrietta hat panische Anghst vor ihrer Hauskatze Sebastian. Als Tom vorbeischaut, gelingt es ihm, durch seine Höflichkeit und Hilfsbereitschaft Aunt Henrietta zu überzeugen, dass nicht alle Katzen böse sind und begleitet sie nach Hause, um eine Begegnung mit seinem Freund in die Wege zu leiten. Bereichert mit englischen Kinderliedern bietet dieses Stück zehn bis elf-jährigen viel Freude am Theaterspiel.